Home / Kampfsport News / Vermietung der Trainingshalle
Vermietung der Trainingshalle

Vermietung der Trainingshalle

Vermietung der Trainingshalle

Die Vermietung der Trainingshalle kann Stunden oder auch Tageweise vereinbart werden.

Dadurch sparen Sie die Kosten für die Miete eigener Räumlichkeiten und administrative Zusatzkosten, wie zum Beispiel Versicherungen, Duschnebenkosten etc.. Das entsprechende Equipment von Sandsäcken, Handpratzen usw. kann ebenfalls bereitgestellt werden.

Bei der Vermietung von Trainingshalle sind Interessenten nicht an Mietverträge gebunden, sodass keinerlei langfristige Verpflichtungen auf den Mieter zukommen. Unsere Trainingsflächen sind für alle Sportarten, für die ein Mattenboden von Vorteil ist, geeignet. Dazu gehören in erster Linie alle Budosportarten, aber auch Yoga oder Gymnastik,  profitieren in besonderem Maße von diesen Möglichkeiten. Auch Kaderlehrgänge der unterschiedlichsten Kampfsportarten können diese Möglichkeit nutzen und sich optimal vorbereiten. Veranstaltungen sind nur an Wochenenden nach einer angemessenen Vorlaufzeit möglich, da wir entsprechende Logistische Vorbereitungen treffen müssen, also bitte rechtzeitig Anmelden.

Der Mattenboden ist nur Barfuß zu betreten Schwerter, Stöcke sowie Messer zu Übungszwecken können gegebenenfalls von uns gestellt werden. Sandsäcke Pratzen Boxhandschuhe können ebenfalls auf Anfrage bereitgestellt werden. Einen lang oder auch kurzfristiger Nutzungsvertrag wird bei Vereinen im Rahmen des entsprechenden Dachverbandes abgerechnet werden soweit dieser sich in Deutschland befindet und dem Deutschen Sportbund unterstellt ist. Bei allen Privatpersonen oder Interessengemeinschaften ist dies nicht vorgesehen.

WENN SIE WEITERE INFORMATIONEN BENÖTIGEN, KÖNNEN SIE UNS GERNE KONTAKTIEREN.

Nach Oben